Aktuelles

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag, 10 bis 19 Uhr

Mittwoch bis Freitag, 13 bis 19 Uhr

Samstag, 10 bis 15 Uhr

Aktuelle Massnahmen

  • Die Bibliothek ist kein Treffpunkt, Austausch- oder Arbeitsort und die Kundinnen und Kunden werden gebeten, sich nur so lange in den Bibliotheksräumen aufzuhalten wie nötig.
  • Die Nutzung von Tageszeitungen und Zeitschriften ist im Lesezimmer nicht möglich. Zeitschriften, auch neue Nummern, können jedoch ausgeliehen werden.
  • Alle Kundinnen und Kunden werden gebeten, die Selbstausleihstationen zu nutzen. Dafür brauchen Sie zwingend Ihre Bibliothekskarte. Bei Bedarf unterstützen wir Sie gerne dabei.
  • Gefährdete Personen können sich telefonisch mit uns in Verbindung setzen. Wir werden eine Lösung finden.
  • Alle Veranstaltungen der Bibliothek müssen bis auf Weiteres abgesagt werden. 
  • Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne während der üblichen Öffnungszeiten zur Verfügung.

Absage von Veranstaltungen

Folgende Veranstaltung der Bibliothek sind vorerst abgesagt:

  • Buchstart-Treff
  • Gschichte-Samschtig
  • Büchermorgen
  • Lesungen

Sobald eine Lockerung der Massnahmen beschlossen wird, informieren wir Sie wieder über die Durchführung der verschiedenen Veranstaltungsreihen.

Neue tolle Bücher für Kinder und Jugendliche

Literaturpädagogin Simone Eutebach hat sich durch die Frühjahrs-Neuerscheinungen 2020 gelesen und die schönsten, spannendsten und unterhaltsamsten Kinder- und Jugendbücher für Sie zusammengetragen. Ihre Empfehlungen und viele Kreativtipps können Sie hier als PDF herunterladen.

Fragen zur Onleihe?

Möchten Sie das digitale Angebot der Digitalen Bibliothek Ostschweiz (dibiost.ch) nutzen? Wenn es nicht auf Anhieb klappt, helfen möglicherweise die Angaben unter https://hilfe.onleihe.de/ weiter.

Wer eine persönliche Beratung oder Unterstützung möchte, kann gerne ohne Voranmeldung die Onleihe-Sprechstunden nutzen.

Termine 2021, mittwochs von 17.30 bis 19 Uhr: Die Beratungstermine bis Ende Februar können nicht vor Ort stattfinden. Frau Schweizer ist aber gerne bereit, Ihnen telefonisch oder per E-Mail Unterstützung zu geben: 20. Januar, 3. und 17. Februar, 3. und 17. und 31. März, 14. und 28 April.

Buchstart-Treff neu zweimal pro Monat

Die Buchstart-Treffen für (Gross-)Eltern mit ihren (Enkel-)Kindern zwischen 9 und 36 Monaten sind vergnügliche Entdeckungsreisen in die Welt der Sprache, begleitet von Versen, Liedern und Fingerspielen.

Die Veranstaltung erfreut sich grosser Beliebtheit und findet neu zweimal pro Monat statt: jeweils am ersten Dienstag des Monats von 9.30 bis 10 Uhr und am dritten Donnerstag des Monats von 15 bis 15.30 Uhr. Die genauen Daten finden Sie unter Veranstaltungen oder entnehmen diese dem Flyer. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist aufgrund der besonderen Massnahmen erforderlich (bibliothek@stadtaffoltern.ch).

KulturLegi

Informationen zur KulturLegi

Jahresbericht 2019

Interessiert? Der Jahresbericht 2019 kann heruntergeladen werden und liegt in der Bibliothek in gedruckter Form auf.

Gebührenordnung und Ausleihbedingungen

Ab 1. Januar 2015 gelten angepasste Gebühren und Ausleihbedingungen.

Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Übersicht Ausleihbedingungen und Gebührenordnung oder sehen diese auf dieser Homepage unter Über RBA / Gebühren sowie Über RBA / Benutzung ein.

Digitale Bibliothek

Seit Mitte Juni 2013 haben Kundinnen und Kunden der Regionalbibliothek Affoltern Zugriff auf ein digitales Angebot. Unter www.dibiost.ch können digitale Medien (e-book, e-audio, e-music,- e-video, e-paper) via Internet an sieben Tagen pro Woche rund um die Uhr heruntergeladen werden. Das Medienangebot umfasst rund 41'000 Titel.

Anleitungen für die Onleihe finden Sie auf der Homepage www.dibiost.ch oben rechts unter "Hilfe".

Es entstehen keine Mehrkosten. Um die Onleihe nutzen zu können, brauchen Sie lediglich eine gültige Jahreskarte der Regionalbibliothek (Einzelbezüger und Schülerkarten ausgenommen).

Einführungen in die Benutzung der Regionalbibliothek

Wir bieten allen Interessierten eine ca. 30-minütige Einführung in die Bibliotheksbenutzung an. Auf einem Rundgang wird über das Angebot, die Katalogsuche, die Anmeldung, die Ausleihbedingungen und die Gebührenordnung informiert. Teilnahme unverbindlich. Es ist keine Voranmeldung nötig.

Termine 2020/21: 14. Dezember, 18. und 30. Januar, 15. und 27. Februar, 15. und 27. März, 12. und 24. April, 17. und 29. Mai, 14. und 26. Juni, 12. und 31. Juli, 16. und 28. August, 13. und 25. September, 18. und 30. Oktober, 15. und 27. November, 13. Dezember.

Montags jeweils von 18 bis 18.30 Uhr und samstags von 11 bis 11.30 Uhr

Zitat des Monats

Sich das Lesen zur Gewohnheit machen heisst, sich einen Ort zu schaffen, an dem man sich vor fast allem Elend des Lebens zurückziehen kann.                  William Somerset Maugham